Sex Magazine

Erotikzeitschriften, Männermagazine und Pornohefte

Sex-Magazin » Kontaktanzeigen

Kontaktanzeigen

Kontaktmagazine dienen der Zusammenführung von Menschen durch deren Vorstellung in Kontaktanzeigen sowie der anschließenden Kontaktaufnahme. Desweiteren findet man darin häufig auch Szenetipps sowie Ratschläge zum richtigen Flirten beim Dating.

Inhalte

Kontaktanzeigen haben meist eine kurze knackige Beschreibung des Suchenden sowie ein Foto desselben. Bei Erotikkontakten ist die Privatsphäre enorm wichtig weshalb nicht selten Fotos unkenntlich gemacht werden und auch die Kontaktdaten anonymisiert werden. Früher war dazu eine Chiffre Nummer üblich mit welcher die Kontaktaufnahme über den herausgebenden Verlag möglich ist, heute hingegen ist durch den günstigen Erwerb einer separaten Mobilfunknummer dies nicht mehr zwangsläufig notwendig.

Evtl enthaltene Artikel und Berichte handeln meistens von speziellen Etablissements wie z. B. Swingerclubs und Kontaktbars, sowie Singleveranstaltungen, Datingtipps und weitererführende Informationen. Häufig sind Kontaktmagazine auch auf bestimmte Bereiche und Vorlieben spezialisiert.

Besonderheiten

Konsumenten von Kontaktanzeigen-Magazinen suchen nicht zwangsläufig nach einem Partner sondern finden auch Lustgewinn an den nicht selten freizügig gestalteten Amateuraufnahmen welche im Gegensatz zu sonst üblichen Magazinen natürlich und ohne Retuschierungen sind. Auch der voyeuristische Anreiz hier einen Blick in private fremde Schlafzimmer zu werfen und evtl sogar die eigene Nachbarin zu finden spielt eine große Rolle.